Mein Grund zu Lachen?Ein geretteter Zahn in
letzter Sekunde.

Mein Zahn wurde in letzter Sekunde durch eine Wurzel- behandlung in meiner Zahnarztpraxis in Usingen gerettet, sodass ich einen Zahnersatz umgehen konnte. Ich bin sehr froh, dass ich den Rat meines Zahnarztes befolgt habe, der mir eine solche Behandlung dringend empfahl.

Patrick, 36 Jahre
zurück zur Übersicht

Wir geben keinen Zahn auf!
Moderne Maßnahmen zur Erhaltung erkrankter Zähne

Die Endodontie als Teilbereich innerhalb der Zahnheilkunde beschäftigt sich überwiegend mit dem „Inneren“ des Zahnes. Unter dem sogenannten „Schmelzmantel“ als härteste Substanz des menschlichen Körpers sowie unter einer weiteren Hartsubstanz des Zahnes, dem Dentin, befindet sich die „Pulpa“, wie das Zahnmark von Experten genannt wird. Sie besteht aus Nervenfasern, Blutgefäßen sowie Bindegewebe und dehnt sich von der Zahnkrone bis zur Wurzelspitze aus. Hier steht sie mit dem Gewebe in Verbindung, das die Wurzel umgibt.

Zum Aufgabengebiet der Endodontie gehört die Behandlung traumatisierter oder auch „toter“ Zähne, Wurzelspitzenresektionen sowie Wurzelkanalbehandlungen. Die Endodontie hat aufgrund neuer Techniken und Instrumente gerade in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung erfahren. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, Zähne zu erhalten, die ansonsten gezogen werden müssten.

Entzündungen im Inneren des Zahnes können das Dentin, den Wurzelspitzenbereich sowie die Pulpa betreffen. Kariesbakterien, die in das Innere des Gewebes eindringen, können sich dort ausbreiten. Solche Entzündungen sind oft die Ursache heftiger Zahnschmerzen, die eine umgehende Wurzelkanalbehandlung erforderlich machen.

Diese Behandlung wird also immer dann nötig, wenn eine bakterielle Infektion die Pulpa schädigt oder infiziert. Die Therapie ist meist aufgrund einer fortgeschrittenen Karies-Erkrankung oder eines Unfalls geboten. Ohne ein gezieltes Vorgehen kann es zum Zahnausfall kommen.

Daher sind Sie in unserer Zahnarztpraxis in Usingen immer gut aufgehoben, denn Ihre Zähne können auch bei einer solchen Erkrankung in den meisten Fällen gerettet werden!

Maschinell unterstützte
und gesteuerte
Kanalaufbereitung Präzise Reinigung & Aufbereitung

Reinigung der Wurzelkanäle mit hochflexiblen Feilensystemen

Bei einer solchen Behandlung müssen wir das erkrankte Gewebe sowie Bakterien möglichst vollständig aus dem betroffenen Kanal entfernen. Anstelle von Handinstrumenten haben wir uns für die maschinelle Methode entschieden.

Dabei wird der Kanal so aufbereitet, dass er sich zu seiner Spitze hin konisch verengt. Auf diese Weise können wir selbst komplizierte Wurzelkanalformen reinigen und füllen. Die Vorteile bei dieser Vorgehensweise liegen in der höheren Präzision und Flexibilität der Feilen, die eine akribische Reinigung und Ausformung des infizierten Wurzelkanals ermöglichen. Auch tragen maschinell betriebene Feilen zu einer höheren Erfolgsquote der Kanalaufbereitung bei.

Zudem ist ein solcher Ablauf für Sie als unsere Patienten weitaus komfortabler als die Arbeit mit Handinstrumenten.

Thermoplastische
Wurzelfüllung Langfristige Ergebnissicherung
Endometrische
Längenbestimmung Für eine passgenaue Abdichtung
Tätigkeitsschwerpunkt
Endodontie Unsere Spezialisierung

Die thermoplastische Wurzelfüllung in Ihrer Zahnarztpraxis in Usingen

Diese Methode der Wurzelfüllung kommt dann zum Einsatz, wenn der Wurzelkanal nach der Aufbereitung und der Reinigung bakterienfrei und trocken ist. Dann wird er mit einem verträglichen Material aufgefüllt, wobei in unserer Zahnarztpraxis in Usingen Guttapercha, ein kautschukähnlicher Naturstoff, eingesetzt wird.

Dieses wird erwärmt und dadurch flüssig. So kann die Substanz selbst in schwer zugängliche Seitenkanäle gelangen. Auf diese Weise erreichen wir eine besonders komplette und damit bakteriendichte Wurzelfüllung. Daher liegt der Vorteil einer thermoplastischen Wurzelfüllung eindeutig in der dichten Guttapercha-Auffüllung, die den Wurzelkanal vor dem Eindringen neuer Bakterien schützt.

Endometrische Längenbestimmung
des Wurzelkanals

Sollte Ihre Zahnwurzel sehr entzündet oder das Zahnmark sogar abgestorben sein, müssen wir eine Wurzelkanalbehandlung vornehmen, da Sie ohne einen schnellen Eingriff das Risiko eingehen, Ihren Zahn zu verlieren.

Als erster Schritt zum Zahnerhalt ist eine präzise Diagnose für eine sorgfältige und dauerhaft sichere Füllung des Wurzelkanals notwendig. So müssen wir zunächst die Länge des Wurzelkanals bestimmen, da wir ihn nur durch diese Kenntnis auch vollständig reinigen und füllen können. Aus diesem Grund arbeiten wir in unserer Zahnarztpraxis in Usingen mit dem System der Elektrometrie, einer schnellen und zuverlässigen Methode, die wir selbst während einer Schwangerschaft anwenden können.

Wir führen ein hauchdünnes Messgerät in den Wurzelkanal ein, das den elektrischen Widerstand in Ihrer Zahnwurzel misst. Die so gewonnenen Daten werden auf dem Bildschirm eines Computers sichtbar gemacht, sodass wir und auch Sie genau sehen können, welche Länge Ihr Wurzelkanal hat.

Dr. Beringers Spezialisierung in der Endodontie

Die Zusatzbezeichnung „Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie“ wird von der Landeszahnärztekammer Hessen erteilt. Die Zusatzbezeichnung darf nur von Zahnärzten geführt werden, welche eine umfangreiche Fortbildung sowohl praktisch als auch theoretisch absolviert und eine Mindestzahl von erfolgreich behandelten Patientenfällen nachgewiesen haben und sich stetig in diesem Fachbereich weiterbilden.

In unserer Zahnarztpraxis in Usingen hat Herr Dr. Beringer diesen Tätigkeitsschwerpunkt erworben. Damit ist sichergestellt, dass sich Herr Dr. Beringer nach den Vorgaben und Richtlinien des Landes Hessen fortgebildet hat und dass er in diesem Fachbereich über ein besonderes überdurchschnittliches Fachwissen verfügt.

Mikroskopgestützte
Endodontie Für tiefe Einblicke in den Zahn
Revisionsbehandlung
von Wurzelkanälen Für bereits behandelte Zähne

Mikroskopgestützte Endodontie

In unserer Praxis setzen wir auf modernste Behandlungstechnik. Das gilt natürlich im Besonderen bei der Wurzelkanalbehandlung - häufig die letzte Chance, einen stark (meist durch Karies) geschädigten, entzündeten Zahn zu erhalten. Ebenso können auch Unfälle eine solche Wurzelkanalbehandlung nötig machen.

Da es in diesem Therapiebereich auf absolute Genauigkeit ankommt, verwenden wir in unserer Zahnarztpraxis in Usingen ein Dental-Mikroskop, mit dem selbst das kleinste Detail innerhalb der Wurzelkanäle sichtbar wird. Auf diese Weise können wir einen langfristigen Behandlungserfolg sicherstellen.

Revisionsbehandlung
von bereits behandelten
Wurzelkanälen

Das Fremdwort "Revision" bedeutet in der Übersetzung "Erneuerung". Generell besteht das Ziel einer Wurzelkanalbehandlung darin, das Zahninnere von Bakterien zu befreien und durch eine abgeschlossene Wurzelfüllung ein erneutes Eindringen von Keimen zu verhindern.

Jedoch kann eine unzureichende Reinigung den Verbleib der Bakterien im Wurzelkanal zur Folge haben, was meist zu einer erneuten Vermehrung führt. Weitere Ursachen für diese neuerliche Besiedelung können eine nicht vollständige Desinfektion, kariöse Defekte sowie undichte Füllungen sein.

So stellt die Revisionsbehandlung von Wurzelkanälen eine besonders große Herausforderung an unser zahnärztliches Können dar, da wir die Folgen einer nicht optimal verlaufenen Erstbehandlung beheben müssen.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung sind Sie jedoch auch bei einer solchen Revisionsbehandlung bei uns in Usingen immer in den besten Händen!